Fahrassistenz und Sicherheit

ATTENTION ASSIST

Aufmerksam, wenn der Fahrer ermüdet.

ATTENTION ASSIST erkennt typische Anzeichen von Ermüdung oder starker Unaufmerksamkeit und signalisiert dem Fahrer, eine Pause einzulegen.

Fahrassistenz und Sicherheit

ATTENTION ASSIST

Aufmerksam, wenn der Fahrer ermüdet.

ATTENTION ASSIST erkennt typische Anzeichen von Ermüdung oder starker Unaufmerksamkeit und signalisiert dem Fahrer, eine Pause einzulegen.

Vor allem auf langen Strecken und beim Staufolgefahren bietet es hohen Entlastungskomfort. Das radargestützte System bremst, wenn nötig, und beschleunigt wieder, wenn möglich, auf die gesetzte Wunschgeschwindigkeit. So wird das Risiko von Auffahrunfällen gesenkt.

Das Bild zeigt das Pausensignal von ATTENTION ASSIST im Kombiinstrument des Mercedes-Benz GLE Coupés.
Erneut ansehen

Der Fahrer wird visuell und akustisch vor drohendem Sekundenschlaf gewarnt, was die Fahrsicherheit insbesondere auf langen Strecken und bei Nachtfahrten erhöht.

ATTENTION ASSIST ist bei einer Geschwindigkeit von 60 bis 200 km/h aktiv und lässt sich im Kombiinstrument über das Menü „Assistenz“ in seiner Empfindlichkeit einstellen und auch ausschalten.