Mercedes-Benz EQS von Mercedes-EQ

Interessieren Sie sich für alle Highlights vom neuen EQS?

Jetzt mehr entdecken.
Jetzt mehr entdecken.

Daten und Fakten


Fernweh adé.

Weil Ziele weit gesteckt sein wollen.

Daten und Fakten


Fernweh adé.

Weil Ziele weit gesteckt sein wollen.

Der neue EQS SUV aus einer seitlichen Frontansicht.

Bis zu

640 km

vollektrische Reichweite (WLTP) <p>Mercedes-Benz EQS 450 4MATIC SUV: Stromverbrauch gesamt (kombiniert):20,5-24,1 kWh/100 km; CO2-Emission gesamt (kombiniert):0 g/km.&nbsp; Mercedes-Benz EQS 450+ SUV: Stromverbrauch gesamt (kombiniert):19,3-22,7 kWh/100 km; CO2-Emission gesamt (kombiniert):0 g/km.&nbsp; Mercedes-Benz EQS 500 4MATIC SUV: Stromverbrauch gesamt (kombiniert):20,5-24,1 kWh/100 km; CO2-Emission gesamt (kombiniert):0 g/km.&nbsp; Mercedes-Benz EQS 580 4MATIC SUV: Stromverbrauch gesamt (kombiniert):20,9-24,1 kWh/100 km; CO2-Emission gesamt (kombiniert):0 g/km. Ermittelt nach WLTP. Tippfehler vorbehalten.<br> </p> <p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO<sub>2</sub>-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 683/2008/ EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen und können sich von den finalen Werten des bestellten bzw. ausgelieferten Fahrzeugs unterscheiden. Tippfehler vorbehalten.&nbsp;Abbildung ist Symbolfoto.<br> </p>

In

31 Minuten

auf 80% geladen <p>Der zertifizierte elektrische Verbrauch wird in der Regel mit maximaler AC Ladeleistung durch ein Mode 3 Kabel bestimmt. Daher wird empfohlen, Fahrzeuge mit einer HV-Batterie bevorzugt an einer Wallbox oder einer AC-Ladestation mit einem Mode 3 Kabel zu laden, um kürzere Ladezeiten und einen besseren Ladewirkungsgrad zu erreichen.</p> <p>Die Ladezeit entspricht 10–80 % Vollladung bei Verwendung einer DC-Schnellladestation mit Versorgungsspannung 400 V, Strom mindestens 300 A.</p>

0

Gramm lokale CO2-Emissionen

Design


Dynamik war noch nie so sanft.

Neu, ganzheitlich, innovativ. Der EQS SUV nutzt als erster großer Luxus-SUV von Mercedes-EQ eine eigens für vollelektrische Fahrzeuge entwickelte Architektur. Dank harmonischer Proportionen bilden sieben Sitzplätze und Dynamik keinerlei Widerspruch. Die klare Ästhetik unterstützt die Aerodynamik, ohne an Charakter einzubüßen.

Design


Dynamik war noch nie so sanft.

Neu, ganzheitlich, innovativ. Der EQS SUV nutzt als erster großer Luxus-SUV von Mercedes-EQ eine eigens für vollelektrische Fahrzeuge entwickelte Architektur. Dank harmonischer Proportionen bilden sieben Sitzplätze und Dynamik keinerlei Widerspruch. Die klare Ästhetik unterstützt die Aerodynamik, ohne an Charakter einzubüßen.

Der neue EQS SUV von Mercedes-EQ.
Erneut ansehen

Sanfter Stolz.

Das EQS SUV Heck aus einer seitlichen Perspektive.
Eine Darstellung der EQS SUV Hinterachslenkung.

Sanfter Stolz.

Am neuen EQS SUV gehen Dynamik und Klarheit nahtlos ineinander über. Das Design unterstützt die Aerodynamik ganz selbstbewusst. Details wie flächenbündige Türgriffe und eine die ganze Fahrzeugbreite elegant umfassende Motorhaube betonen die Großzügigkeit. 

Beim Einsteigen schon Ankommen.

Das EQS SUV Interior mit viel Platz für höchstmögliche Flexibilität.
Der EQS SUV Innenraum bietet Raum für bis zu sieben Sitzplätze.

Beim Einsteigen schon Ankommen.

Schon bevor die Fahrt überhaupt beginnt, erleben Sie die Weite des großzügigen Interieurs des EQS SUV. Dieses bietet Platz zum Entfalten in jedem Sinne. Übersichtlichkeit widerspricht sich nicht mit höchstem Komfort und großer Variabilität – so geht es für bis zu sieben Passagiere modern und luxuriös von A nach B.

MBUX Multimediasystem


Intuitiv. Intelligent. Mercedes-Benz User Experience.

Erstklassig unterhalten: Die erste Sitzreihe bietet Ihnen eine neue digitale Welt, die zweite Sitzreihe spannendes Entertainment mit zwei hochauflösenden, integrierten 29,5 cm (11,6 Zoll)-Displays. Erleben Sie auch im Fond das MBUX Multimediasystem, mit Zugriff auf viele Funktionen und Fahrzeuginformationen sowohl per Touch- als auch Spracheingabe.

MBUX Multimediasystem


Intuitiv. Intelligent. Mercedes-Benz User Experience.

Erstklassig unterhalten: Die erste Sitzreihe bietet Ihnen eine neue digitale Welt, die zweite Sitzreihe spannendes Entertainment mit zwei hochauflösenden, integrierten 29,5 cm (11,6 Zoll)-Displays. Erleben Sie auch im Fond das MBUX Multimediasystem, mit Zugriff auf viele Funktionen und Fahrzeuginformationen sowohl per Touch- als auch Spracheingabe.

Drag image Interact with 2 fingers
  • Der EQS SUV Hyperscreen im Interieur des neuen EQS SUV von Mercedes-EQ.

    MBUX Hyperscreen

    Der faszinierende MBUX Hyperscreen reicht über die gesamte Innenraumbreite. Hinter edlem Sicherheitsglas verbergen sich ein LCD-Fahrerdisplay sowie ein mittleres Media- und ein Beifahrerdisplay in hochmoderner OLED-Technologie.

     

  • Die Zero-Layer Bedienoberfläche im EQS SUV Interior.

    Zero-Layer Bedienoberfläche

    Null Ebenen. Unglaublich viele Möglichkeiten. Ein Highlight im neuen EQS SUV ist der MBUX Hyperscreen mit proaktiver Zero-Layer Bedienoberfläche. Künstliche Intelligenz und lernende Systeme stellen die richtigen Informationen zur passenden Zeit bereit. Die neu entwickelte Hauptansicht lernt das individuelle Nutzungsverhalten, so dass sich gut 80 Prozent der Eingabewünsche direkt dort vornehmen lassen – ohne Wechsel in Untermenüs. Weitere Informationen blendet MBUX dazu passend dynamisch ein.

  • Das EQS SUV Display mit MBUX Augmented Reality.

    MBUX Augmented Reality Head-up-Display

    Virtuelle und reale Welten werden eins: In Ihr Sichtfeld werden grafisch Fahrzeuginformationen, Navigations- und Verkehrshinweise eingeblendet, ohne Sie abzulenken. Beispielsweise schweben große Richtungspfeile über der Kreuzung, an der Sie abbiegen müssen. So kommen Sie auch in komplexen Verkehrssituationen souverän ans Ziel.

  • Das Interieur des neuen EQS SUV mit MBUX Fond-Entertainment.

    MBUX Fond-Entertainment

    Auch im Fond des neuen EQS SUV haben die Passagiere über zwei hochauflösende 29,5 cm (11,6 Zoll)-Displays direkten Zugriff auf die Inhalte der Mercedes-Benz User Experience. Sowohl per Touch- als auch Spracheingabe. Auf Wunsch erhalten Sie zusätzlich ein MBUX Fond-Tablet, auf dem die Displayinhalte zur Fernsteuerung gespiegelt werden.

  • Das Interieur des neuen EQS SUV.

    Personalisierung

    So schaffen Sie eine persönliche Verbindung: Aus "einem" Fahrzeug wird genau "Ihr" Fahrzeug, denn die erweiterten MBUX Funktionen können sich dank künstlicher Intelligenz ganz auf Sie einstellen. Sagen Sie „Hey Mercedes“ und MBUX wartet auf Ihre Wünsche - dank Onlineverbindung lernt das System ständig hinzu. Persönliche Profile, Vorhersage-Funktionen und ein optionaler Wifi-Hotspot* definieren digitale Vernetzung neu: Denn allein Sie und Ihre Wünsche stehen für den neuen EQS SUV immer im Mittelpunkt.

    * Das benötigte Datenvolumen kann über das Mercedes me Portal kostenpflichtig direkt bei einem Mobilfunknetzanbieter erworben werden.