Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz GLE SUV.

Erleben Sie die Highlights des GLE persönlich.

Steigen Sie ein.
Steigen Sie ein.
Das Bild zeigt den Mercedes-Benz GLE SUV in Seitenansicht.

Immer noch interessiert daran, den GLE persönlich kennenzulernen?

Buchen Sie jetzt Ihre kostenfreie Probefahrt.

Buchen Sie jetzt Ihre kostenfreie Probefahrt.

Fahrzeughighlights


Sieht nach Erfolg aus. Meint aber etwas viel Größeres.

Intelligenter, aufmerksamer und rücksichtsvoller denn je zeichnet der neue GLE ein neues Bild vom SUV.

Fahrzeughighlights


Sieht nach Erfolg aus. Meint aber etwas viel Größeres.

Intelligenter, aufmerksamer und rücksichtsvoller denn je zeichnet der neue GLE ein neues Bild vom SUV.

Das Bild zeigt einen MULTIBEAM LED Scheinwerfer (optional) des Mercedes-Benz GLE SUV.
Das Bild zeigt das Interieurdesign des Mercedes-Benz GLE SUV.
Das Bild zeigt die Heckleuchten des Mercedes-Benz GLE SUV.

Aktion


Jetzt bis zu € 5.700,- Wunsch-Prämie* sichern.

Aktion


Jetzt bis zu € 5.700,- Wunsch-Prämie* sichern.

Österreichs größte Auswahl an Mercedes-Benz Neufahrzeugen.

Showroom Online

Österreichs größte Auswahl an Mercedes-Benz Neufahrzeugen.

Im neuen Showroom Online haben Sie Zugriff auf alle sofort verfügbaren Neufahrzeuge. Finden Sie jetzt Ihr Traummodell ganz einfach und bequem, wann und wo Sie wollen! Gerne können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern und werden dann umgehend von einem Händler kontaktiert. 

Einfach Navigation starten, Traummodell finden und schon bald losfahren!

* Diese Aktion ist bei allen teilnehmenden Partnern bei Kaufvertragsabschluss bis 31.12.2020 für Privatkunden gültig. Der Bruttowert der Prämie erhöht sich mit steigendem NoVA-Wert. Der Bonus gilt nur für Sonderausstattungen. Als Sonderausstattung gelten auch die attraktiven Ausstattungspakete für Österreich. Die Abbildungen können aufpreispflichtige Sonderausstattungen enthalten. Eingabefehler und Änderungen vorbehalten.

Design


Der neue GLE strotzt vor Gelassenheit.

Sinnliche Flächen, muskulöse Formen und klare Linien prägen das Design des neuen GLE. Eleganter und dynamischer kann man Kraft gestalterisch kaum ausdrücken.  

Design


Der neue GLE strotzt vor Gelassenheit.

Sinnliche Flächen, muskulöse Formen und klare Linien prägen das Design des neuen GLE. Eleganter und dynamischer kann man Kraft gestalterisch kaum ausdrücken.  

Komfort


Folgen Sie Ihrer Intuition.

Jede Funktion, jedes Detail kennen nur ein Ziel: Ihnen den größtmöglichen Freiraum und Komfort zu bieten. Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten Ihrer persönlichen Wohlfühlzone.  

Komfort


Folgen Sie Ihrer Intuition.

Jede Funktion, jedes Detail kennen nur ein Ziel: Ihnen den größtmöglichen Freiraum und Komfort zu bieten. Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten Ihrer persönlichen Wohlfühlzone.  

Komfort-Highlights:

Das Bild zeigt das Interieur der AMG Line des Mercedes-Benz GLE SUV.

Komfort-Highlights:

  • MBUX Augmented Reality für Navigation
  • Natürliche Sprachbedienung
  • Touch-Bedienkonzept 

Sicherheit


Intelligenz, eine seiner größten Stärken.

Mit den Fahrassistenz- und Sicherheitssystemen kann der neue GLE Sie spürbar unterstützen und beschützen.

Sicherheit


Intelligenz, eine seiner größten Stärken.

Mit den Fahrassistenz- und Sicherheitssystemen kann der neue GLE Sie spürbar unterstützen und beschützen.

Ausgewählte-Highlights:

Das Bild zeigt den Mercedes-Benz GLE SUV in seitlicher Heckansicht.

Ausgewählte-Highlights:

  • Fahrassistenz-Paket Plus
  • Park-Paket mit 360°-Kamera
  • Anhängerrangier-Assistent 

Mercedes-AMG


Mercedes-AMG GLE SUV.

Mercedes-AMG


Mercedes-AMG GLE SUV.

Das Bild zeigt den Mercedes-AMG GLE SUV.

Drehmoment bis

520-850 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

Beschleunigung ab

5,3-3,8 s

von 0 auf 100 km/h

Leistung bis

320-450 kW<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

Mehr zu Mercedes-AMG

Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,0-10,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 251-242 g/km;<p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO<sub>2</sub>-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 683/2008/ EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen und können sich von den finalen Werten des bestellten bzw. ausgelieferten Fahrzeugs unterscheiden.<br> </p>
Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,6-12,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 287-276 g/km;<p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO<sub>2</sub>-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 683/2008/ EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen und können sich von den finalen Werten des bestellten bzw. ausgelieferten Fahrzeugs unterscheiden.<br> </p>
Mercedes-AMG GLE 63 S 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,6-12,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 287-277 g/km<p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO<sub>2</sub>-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 683/2008/ EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen und können sich von den finalen Werten des bestellten bzw. ausgelieferten Fahrzeugs unterscheiden.<br> </p>

Alternativer Antrieb


Die Plug-in-Hybride der dritten Generation: Ab sofort haben Sie erstmals die Wahl zwischen Benzin- oder Dieselmotor für den kombinierten Antrieb.

Als größtes Mitglied der EQ Power Familie profitiert der GLE als Plug-in-Hybrid mit beiden Motorisierungen ganz besonders vom aktuellen Stand der Technik. Stichworte dazu sind neben höherer elektrischer Reichweite, größerer Batterie sowie schnellerem Nachladen unterwegs ein noch ausgeprägteres E-Fahrt-Erlebnis.

Alternativer Antrieb


Die Plug-in-Hybride der dritten Generation: Ab sofort haben Sie erstmals die Wahl zwischen Benzin- oder Dieselmotor für den kombinierten Antrieb.

Als größtes Mitglied der EQ Power Familie profitiert der GLE als Plug-in-Hybrid mit beiden Motorisierungen ganz besonders vom aktuellen Stand der Technik. Stichworte dazu sind neben höherer elektrischer Reichweite, größerer Batterie sowie schnellerem Nachladen unterwegs ein noch ausgeprägteres E-Fahrt-Erlebnis.

  • GLE 350 e

    Das Bild zeigt den Antriebsstrang des Mercedes-Benz GLE mit Plug-in-Hybrid-Technologie.

    Die Neuauflage des GLE mit Benzinmotorisierung und Plug-in-Hybrid-Technologie profitiert von der Technologie der dritten Generation der Plug-in-Hybride von Mercedes-Benz und fasziniert mit deutlich spürbaren Fortschritten bei der elektrischen Reichweite sowie zusätzlichen Maßnahmen für entspannenden Fahrkomfort. Der neue GLE 350 e kombiniert die Dynamik eines leistungsstarken 100 kW-Elektromotors und die Kapazität einer deutlich größeren Batterie mit einem effizienten Vierzylinder-Benzinmotor zu einer Systemleistung von bis zu 245 kW (333 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> und einem Systemdrehmoment von bis zu 700 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> .

    Damit lässt sich erstmals mit dem GLE eine elektrische Reichweite von bis zu 106 Kilometern erzielen, was den Anteil lokal emissionsfreier Elektrofahrten in der Stadt sowie auf Kurzstrecken deutlich erhöhen dürfte. Ein überzeugender Beitrag zur Alltagstauglichkeit - genauso wie der vollvariable Allradantrieb mit der Fähigkeit zur Rekuperation über alle vier Räder und die Möglichkeit zum schnellen Nachladen unterwegs mit der integrierten COMBO-Ladedose. Nicht zu vergessen die bekannten praktischen Vorzüge des GLE wie langer Radstand, großzügige Platzverhältnisse und ein trotz Batterie perfekt nutzbarer Gepäckraum.

  • GLE 350 de

    Das Bild zeigt den Antriebsstrang des Mercedes-Benz GLE mit Plug-in-Hybrid-Technologie.

    Der GLE mit Plug-in-Hybrid-Technologie als größtes Mitglied der EQ Power Familie von Mercedes-Benz setzt neue Maßstäbe in Sachen Reichweite bei Elektrofahrt und entspanntem Fahrkomfort. Er kombiniert die Dynamik eines leistungsfähigen 100 kW-Elektromotors und die Kapazität einer größeren Batterie mit dem Durchzugsverhalten und der Effizienz eines Vierzylinder-Dieselmotors neuester Bauart zu einer Systemleistung von bis zu 235 kW (320 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> und einem Systemdrehmoment von bis zu 700 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> .

    Bei entsprechender Fahrweise lässt sich damit erstmals eine elektrische Reichweite von bis zu 106 Kilometern erzielen, was den Anteil lokal emissionsfreier Elektrofahrten speziell in der Stadt sowie auf Kurzstrecken deutlich erhöhen kann. Ein überzeugender Beitrag zur Alltagstauglichkeit - genauso wie der vollvariable Allradantrieb, die Möglichkeit zum schnellen Nachladen unterwegs mit integrierter COMBO-Ladedose und die Fähigkeit zur leistungsfähigen Rekuperation über alle vier Räder. Hinzu kommen die bekannten praktischen Vorteile des GLE mit langem Radstand, großzügigen Platzverhältnissen und einem trotz Batterie perfekt nutzbaren Gepäckraum.

Stromverbrauch des GLE 350 e 4MATIC  kombiniert gewichtet: 298-266 Wh/100 km; Kraftstoffverbrauch kombiniert gewichtet: 1,2-0,9 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert gewichtet: 28-20 g/km.<p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO<sub>2</sub>-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 683/2008/ EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen und können sich von den finalen Werten des bestellten bzw. ausgelieferten Fahrzeugs unterscheiden.<br> </p>
Stromverbrauch des GLE 350 de 4MATIC kombiniert gewichtet: 314-273 Wh/100 km; Kraftstoffverbrauch kombiniert gewichtet: 1,1-0,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert gewichtet: 28-18 g/km.<p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO<sub>2</sub>-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 683/2008/ EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen und können sich von den finalen Werten des bestellten bzw. ausgelieferten Fahrzeugs unterscheiden.<br> </p>