• Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+

    Für Rennsportfeeling auch abseits der Piste.

    Für Rennsportfeeling auch abseits der Piste.

    Auch den Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ ziert die neu designte AMG-spezifische Kühlerverkleidung in A-Form. Allerdigs ist dieser noch mächtiger und beeindruckender, als bei den 43er-Modellen. Genau wie der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit 350 kW (476 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> und 650 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> , mit dem sich rennstreckentaugliche Fahrleistungen erreichen lassen. Dank des einstellbaren AMG Sportfahrwerks ist das Fahrzeug ebenso perfekt für den Alltag geeignet.

     

    Die optionale schaltbare AMG Performance-Abgasanlage verpasst dem Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ Coupé einen unverwechselbaren Motorsound. Auch optisch ist die Abgasanlage mit den zwei verchromten Doppelendrohrblenden ein echtes Highlight.

    Echte Highend-Performance.

     Mercedes-AMG: Mercedes-AMG GLC Coupé seitlicher Frontansicht in Gebirgslandschaft auf unbefestigter Straße.
     Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ 4,0-Liter-V8-Biturbomotor im Technikraum.

    Echte Highend-Performance.

    Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor bringt das Sportfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ auf Touren, das für beeindruckende Agilität, dynamische Querbeschleunigung und maximalen Grip sorgt. Um diese Kraft zu bändigen, verfügt das Fahrzeug über eine AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage. Zu den vier bekannten Fahrprogrammen „Individual“, „Comfort“, „Sport“ und „Sport+“ ist noch „Glätte“ hinzugekommen. Wählbar über den AMG DYNAMIC SELECT Schalter.
     

    Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,3 - 12,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 280 - 275 g/km<p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt.<br> </p>

  • Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+

    Rundenzeiten auf Rennsportniveau.

    Rundenzeiten auf Rennsportniveau.

    In vier Sekunden von 0 auf 100 km/h! Das Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ Coupé erinnert mit seiner Leistung mehr an einen Sportwagen, als an einen klassischen SUV. Auch sein Design mit der beeindruckenden AMG-spezifischen Kühlerverkleidung in A-Form, die neuen Scheinwerfer und die zwei verchromten Doppelendrohrblenden heben die sportlichen Gene deutlich hervor. Schwer zu entscheiden, ob man damit lieber auf die Strecke oder ins Gelände will.

     

    Als Leistungsstärkster seiner Klasse glänzt der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor des Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ mit satten 375 kW (510 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> bei einem maximalen Drehmoment von 700 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> . Eine außergewöhliche Power, die von der AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage gekonnt gebändigt wird.

    Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ Coupé Cockpit.
    Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ Antriebsstrang im Technikraum.

    Ein Sportgerät wie das Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ Coupé muss man jederzeit optimal im Griff haben. Exakt dafür entwickelt: das AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa mit Schaltwippen und optionaler AMG DRIVE UNIT für die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme. Für beste Unterhaltung und ideales Handling sorgt das intuitiv bedienbare Infotainment System MBUX, das serienmäßig auch mit TRACK PACE ausgestattet ist.

    Mit 25 kW (34 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> und 50 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> mehr als der Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ bietet das S-Modell außergewöhnliche Leistung und Performance. Hier arbeiten das AMG SPEEDSHIFT MCT 9-Gang-Sportgetriebe, das Sportfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ und das elektronisch geregelte AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial perfekt zusammen. Mit dem AMG DYNAMIC SELECT Schalter und fünf AMG spezifischen Fahrprogrammen lässt sich das Fahrerlebnis individuell anpassen. Ganz neu dabei: das Programm „Glätte“.

    Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 280 g/km<p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt.<br> </p>