Einfach und komfortabel Laden – Die Mercedes-Benz Wallbox Home

Das Bild zeigt die Mercedes-Benz Wallbox Home.

Einfach und komfortabel Laden – Die Mercedes-Benz Wallbox Home

Das Laden mit der Mercedes-Benz Wallbox Home ist schnell und transparent. Schließen Sie Ihren elektrifizierten Mercedes-Benz (batterieelektrische Fahrzeuge oder Plug-in-Hybride) einfach an die Mercedes-Benz Wallbox Home an. Praktisch: Das fest verbundene Ladekabel (Typ 2) ist auch mit den Fahrzeugen anderer Hersteller mit Typ-2-Ladeanschluss kompatibel.

  • Schnell: Die Mercedes-Benz Wallbox Home ist eine Ladestation mit fest verbundenem Ladekabel und einer Ladeleistung von bis zu 22 kW. Sie können damit um ein Vielfaches schneller aufladen als an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose.
  • Praktisch: Stellen Sie sich durch die Vorklimatisierung bereits vor Fahrtbeginn eine angenehme Innentemperatur ein.
  • Sicher: Eine mehrfarbige LED-Leuchte an der Wallbox zeigt den aktuellen Status des Ladevorgangs an. Während des Ladevorgangs ist das Ladekabel verriegelt, so dass die Verbindung nicht unterbrochen werden kann. Darüber hinaus schützt die Zugangsberechtigung per Schlüsselschalter vor unbefugter Nutzung.

Die Mercedes-Benz Wallbox Home erhalten Sie über den After-Sales Bereich bei Ihrem Mercedes-Benz Händler oder bei unserem Ladepartner SMATRICS.
Über unsere Ladepartner wird außerdem eine Beratung zu Heimladelösungen sowie die Installation der Wallbox angeboten.

Wallbox Installationsservice.

Das Bild zeigt einen Mercedes-Benz mit geöffneter Fahrertür und einem Installationsservice-Mitarbeiter.

Wallbox Installationsservice.

Professionelle Unterstützung bei der Installation einer Ladelösung für zu Hause erhalten Sie über den Installationsservice unserer lokalen Kooperationspartner im jeweiligen Land. Gerne prüft er bei Ihnen vor Ort, ob eine Wallbox bei Ihnen zu Hause installiert werden kann und was dafür erforderlich ist. Kontaktieren Sie unseren Installationspartner und lassen Sie sich gerne beraten.

Prüfen Sie jetzt schon mal mit unserem Mercedes-Benz Wallbox Pre-Check, wie gut Sie für das Laden zu Hause gerüstet sind.

Immer die richtige Verbindung

Das Bild zeigt das Ladekabel für die Haushaltssteckdose (Mode 2-Kabel).

Immer die richtige Verbindung

Falls Sie noch nicht über eine Wallbox verfügen sollten, können Sie auch einfach eine haushaltsübliche Steckdose zur Aufladung Ihres elektrifizierten Mercedes-Benz nutzen. Dazu benötigen Sie lediglich das Ladekabel für die Haushaltssteckdose (Mode 2-Kabel), das entweder mit Ihrem Fahrzeug mitgeliefert wurde oder bei Ihrem Händler als Sonderausstattung verfügbar ist. Durch die verlgeichsweise lange Ladezeit wird diese Option jedoch nicht für den täglichen Gebrauch empfohlen.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Anschluss vorab durch eine Elektrofachkraft prüfen lassen müssen.

Sie haben noch Fragen? Wir haben die Antworten!

  • Wie kann ich meine Mercedes-Benz Wallbox Home vor unbefugter Nutzung schützen?

     

    Im Lieferumfang der Mercedes-Benz Wallbox Home erhalten Sie Schlüssel für den Schlüsselschalter, mit dem Sie jederzeit die Ladung durch Fremde sperren können.  

     

  • Was muss ich als Mieter oder in einer Wohnungseigentümergesellschaft beachten?

     

    Auch an einem Stellplatz in einer Mietgarage ist eine Installation einer Wallbox oder einer Ladesäule möglich.
    Ihr Vermieter bzw. die Wohnungseigentümergemeinschaft muss darüber informiert werden und mit der Installation einverstanden sein. Bitte holen Sie eine schriftliche Zustimmung ein.

     

  • Wie schnell kann ich zu Hause Laden?


    Sie können die Ladezeit für Ihr Fahrzeug mit unserem Ladezeitenkalkulator bestimmen.

     

     

  • Kann ich mit der Mercedes-Benz Wallbox Home auch mehrere Fahrzeuge gleichzeitig laden?

     

    Mit Ihrer Mercedes-Benz Wallbox Home können Sie Fahrzeuge verschiedener Hersteller laden, aber nur ein Fahrzeug zur gleichen Zeit.

     

     

EQC 400 4MATIC; Stromverbrauch gesamt: 22,3–25,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (WLTP): 0 g/km.<p>Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO<sub>2</sub>-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 683/2008/ EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen und können sich von den finalen Werten des bestellten bzw. ausgelieferten Fahrzeugs unterscheiden.<br> </p> Abbildung ist Symbolfoto. Tippfehler vorbehalten.