Mehr Sicherheit in kritischen Fahrsiutationen.

Stabilitäts-Programm mit hilfreichen Zusatzfunktionen.

Das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® hat sowohl auf das Bremssystem als auch auf das Motormanagement Zugriff. Es wertet ständig die Messdaten des Lenkwinkelsensors, der Raddrehzahlsensoren, des Querbeschleunigungs- und des Gierratensensors aus und kann den Fahrer unterstützen, wenn das Fahrzeug in einen instabilen Fahrzustand geraten sollte. In Sekundenbruchteilen kann ESP® gezielt über Motorelektronik und Bremssystem eingreifen und den Fahrer durch den aktiven Aufbau richtungsstabilisierender Bremskräfte unterstützen.

Das ESP® beinhaltet weitere Funktionen, die in speziellen Situationen die Fahrsicherheit erhöhen können. Unter anderen gehören dazu das Antiblockiersystem ABS, die Antriebsschlupfregelung ASR und der Bremsassistent BAS, der im Fall einer erkannten Notbremsung den Bremsdruck erhöhen und damit den Bremsweg verkürzen kann. Bei Eingriffen des ESP® oder der Antriebsschlupfregelung blinkt die ESP® Warnlampe im Tachometer.