Licht und Sicht

LED Intelligent Light System

Licht und Sicht

LED Intelligent Light System

Bestmögliche Sicht – in jeder Situation.

Das Bild zeigt die Funktionsweise des LED Intelligent Light Systems im Mercedes-Benz SLC auf der Landstraße.
Erneut ansehen

Landstraßenlicht: Helle und weiträumige Ausleuchtung.

Das Bild zeigt die Funktionsweise des LED Intelligent Light Systems im Mercedes-Benz SLC mit weiteren Verkehrsteilnehmern auf der Landstraße.
Erneut ansehen

Landstraßenlicht bei Verkehr: Intelligente Lichtsteuerung.

Das Bild zeigt die Funktionsweise des LED Intelligent Light Systems auf der Autobahn im Mercedes-Benz SLC.
Erneut ansehen

Autobahnlicht: Steigerung der Leistung und Reichweite des Lichts.

Das Bild zeigt die Funktionsweise des Kurvenlichts des LED Intelligent Light Systems im Mercedes-Benz SLC.
Erneut ansehen

Kurvenlicht: Scheinwerfer schwenken in Richtung Kurve.

Das Bild zeigt die Funktionsweise des Nebellichts des LED Intelligent Light Systems im Mercedes-Benz SLC.
Erneut ansehen

Nebellicht: Hell ausgeleuchtete äußere Fahrbahnhälfte.

Das Bild zeigt die Funktionsweise des Abbiegelichts des LED Intelligent Light Systems im Mercedes-Benz SLC.
Erneut ansehen

Abbiegelicht: Mehr Licht auf der Abbiegeseite.

Bestmögliche Sicht – in jeder Situation.

Für bestmögliche Sichtverhältnisse passt sich das LED Intelligent Light System automatisch an die Wetter-, Licht- und Fahrbedingungen an.

Für bestmögliche Sichtverhältnisse passt sich das LED Intelligent Light System automatisch an die Wetter-, Licht- und Fahrbedingungen an.

Neben der markanten Optik mit zwei LED-Projektionsmodulen für Abblendlicht und Fernlicht bietet das LED Intelligent Light System mehr Sicherheit bei Nacht, eine situationsgerechte Lichtverteilung, tageslichtähnliche Lichtfarbe und eine geringere Blendung.

Das Landstraßenlicht leuchtet den fahrzeugseitigen Straßenrand heller und weiträumiger aus als ein herkömmliches Abblendlicht. Ab einer Geschwindigkeit von 90 km/h schaltet sich das Autobahnlicht ein. Zunächst wird die Leistung des Lichts gesteigert, was eine bessere Ausleuchtung der Straße und ihrer Seitenränder bewirkt. Ab 110 km/h wird die Reichweite des Lichts vergrößert.

Beim Entriegelungsvorgang des Fahrzeugs empfängt das Begrüßungslicht den Fahrer durch eine außergewöhnliche Lichtinszenierung. Die LED-Technik überzeugt durch sehr geringen Energieverbrauch und eine lange Lebensdauer.

Weitere Funktionen dieses Systems sind:

  • Aktives Kurvenlicht.
Die Scheinwerfer schwenken in Richtung Kurve – der Fahrer kann deutlich weiter sehen.
  • Erweitertes Nebellicht.
Die äußere Fahrbahnhälfte wird heller ausgeleuchtet – und der Fahrer durch das reflektierte Licht trotzdem weniger geblendet.
  • Abbiegelicht.
Verbessert die Ausleuchtung der Fahrbahn durch zusätzliches Licht auf der Abbiegeseite.