Innovative Roadster-Technologien.

Innovative Roadster-Technologien.

Der SLC verbindet das unvergleichliche Fahrvergnügen eines Roadsters mit der Alltagstauglichkeit und dem hohen Geräuschkomfort eines Coupés. Dank komfortabler, intelligenter Lösungen ermöglicht der SLC das Offenfahren zu jeder Jahreszeit und bei fast jedem Wetter.

  • MAGIC SKY CONTROL

    Dem Himmel so nah.

    Mit MAGIC SKY CONTROL lässt sich das optionale Panorama-Variodach per Knopfdruck abdunkeln.
    Die beiden Glasvarianten des Variodach s gewährent gewährt freie Sicht nach oben aus dem Innenraum des Mercedes-Benz SLC.
    Das Bild zeigt die Sicht durch das abgedunkelte Variodach des Mercedes-Benz SLC aus dem Innenraum.

    Dem Himmel so nah.

    Die schönste Verbindung von Himmel und Straße: das optionale Panorama-Variodach. Es bietet freie Sicht nach oben – für ein Open-Air-Gefühl selbst bei geschlossenem Fahrzeug. Auf Wunsch auch mit MAGIC SKY CONTROL: Mit nur einem Knopfdruck wird das getönte Glas transparent. Und der Innenraum gefühlt noch viel größer. Im getönten Zustand wird die Aufheizung des Innenraums maßgeblich reduziert.

  • AIRSCARF

    Den Sommer im Nacken.

    Das Bild zeigt eine Aufnahme der Kopfraumheizung AIRSCARF des Mercedes-Benz SLC unter freiem Himmel.
    Das Bild zeigt eine Nahaufnahme der Kopfraumheizung AIRSCARF des Mercedes-Benz SLC.

    Den Sommer im Nacken.

    Die von Mercedes-Benz entwickelte optionale Kopfraumheizung AIRSCARF verlängert die Open-Air-Saison, indem sie auf Knopfdruck warme Luft wie einen unsichtbaren Schal um Schultern und Hals von Fahrer und Beifahrer legt. Die gewünschte Temperatur kann in drei Stufen eingestellt werden.

  • AIRGUIDE

    Der Luftableiter.

    Das Bild zeigt das optionale Windschottsystem AIRGUIDE im Mercedes-Benz SLC im eingefahrenen Zustand.
    Das Bild zeigt das optionale Windschottsystem AIRGUIDE im Mercedes-Benz SLC im ausgefahrenen Zustand.

    Der Luftableiter.

    Das optionale Windschottsystem AIRGUIDE minimiert Zugluft und Windgeräusche während der offenen Fahrt – und erhöht dadurch den Komfort spürbar. Da es aus zwei transparenten Drehscheibenelementen besteht, schränkt es die Sicht nach hinten nicht ein. Befestigt sind die schwenkbaren, individuell einstellbaren Kunststoffscheiben auf der Rückseite der Überrollbügel. Dort leiten sie den Luftstrom ab, sodass deutlich weniger Zugluft um Kopf und Nacken der Passagiere strömt. 

  • Kofferraumabtrennung

    Open-Air Komfort.

    Das Bild zeigt den geöffneten Kofferraum des Mercedes-Benz SLC.

    Open-Air Komfort.

    Die teilautomatische Restkofferraum-Abtrennung macht die Bedienung des Variodachs noch komfortabler. Falls sich die Abtrennung für ein erhöhtes Kofferraumvolumen in der oberen Position befindet, fährt sie beim Öffnen des Verdecks automatisch nach unten – ein manuelles Schließen entfällt. Dabei arbeitet das System sicher: Bei Hindernissen oder fehlendem Platz durch Gepäck bricht der Vorgang selbstständig ab, und es erfolgt eine Warnung an den Fahrer.