Fahrassistenz und Sicherheit

Aktiver Spurhalte-Assistent

Fahrassistenz und Sicherheit

Aktiver Spurhalte-Assistent

Die Anzeige des Aktiven Spurhalte-Assistenten im Kombiinstrument des Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet.
Erneut ansehen

Sicher in der Spur bleiben.

Der Aktive Spurhalte-Assistent kann ein unbeabsichtigtes Verlassen der Fahrspur erkennen, den Fahrer warnen und das Fahrzeug zurück in die Spur führen.

Sicher in der Spur bleiben.

Der Aktive Spurhalte-Assistent kann ein unbeabsichtigtes Verlassen der Fahrspur erkennen, den Fahrer warnen und das Fahrzeug zurück in die Spur führen.

Die Bremseingriffe des Aktiven Spurhalte-Assistenten erfolgen bei einem unbeabsichtigten Überfahren durchgezogener Linien. Bei unterbrochenen Linien erfolgen sie nur dann, wenn die Radarsensorik auf der Nachbarspur eine Kollisionsgefahr registriert.

Nur in Verbindung mit dem Fahrassistenz-Paket Plus erhältlich.


Das System arbeitet in einem Geschwindigkeitsbereich von 60 bis 200 km/h und lässt sich im Instrumenten-Display ein- und ausschalten sowie in seiner Empfindlichkeit einstellen.