• Design

    Grandioser Open-Air Auftritt.

    Das Bild zeigt das Mercedes-AMG S 65 Cabriolet in der seitlichen Frontansicht.
    Das Bild zeigt das Mercedes-AMG S 65 Cabriolet in der seitlichen Heckansicht.

    Grandioser Open-Air Auftritt.

    Design ist für uns niemals Selbstzweck. Sondern stets die perfekte Symbiose von Form und Funktion. Daher ist jedes Detail am Mercedes-AMG S 65 Cabriolet ein kompromissloses Bekenntnis zu Höchstleistung.

    Die Frontschürze im Jet-Wing-Design mit großen Lufteinlässen genauso wie die AMG-spezifische Kühlerverkleidung, die dem Fahrzeug sein unverwechselbares Gesicht verleiht. Selbst die Hochglanzchromelemente an der Fahrzeugfront lassen auf den ersten Blick erkennen: Hier nähert sich unbändige Kraft in luxuriösem Design.

  • Technik

    An der Spitzenposition zu Hause.

    Das Bild zeigt das Mercedes-AMG S 65 Cabriolet in Seitenansicht.

    An der Spitzenposition zu Hause.

    Eine laue Sommernacht. Eine Straße, die sich elegant durch eine atemberaubende Landschaft windet. Gibt es einen schöneren Ort, um seine ganze Kraft zu entfalten? Und in nur 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen?

    Der Traumwagen wurde von den AMG-Entwicklern mit sämtlichen Superlativen für Performance ausgestattet. Darunter einem AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor mit 463 Kilowatt<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> (630 PS) und 1.000 Newtonmetern<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> Drehmoment als Herzstück. Mit diesen Daten zählt das Mercedes-AMG S 65 Cabriolet zur Spitzengruppe in seinem Segment. Zu den weiteren Stärken des Biturbo-12-Zylinders zählen die mühelose Beschleunigung in sämtlichen Geschwindigkeitsbereichen sowie der kultivierte Lauf mit dem markanten, AMG- typischen V12-Sound. Kurzum: souveräne Performance mit Stil.

    20 Zoll große AMG Schmiederäder im Vielspeichen-Design mit keramisch hochglanzpolierten Oberflächen spielen die außergewöhnliche Fahrdynamik mühelos auf Asphalt aus – optional mit AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage.