Die G-Klasse.

Die G-Klasse.

Erster auf allen Wegen.

Erster auf allen Wegen.

Nach der Produktion der Inhalte können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

Pionier auf allen Wegen. Das Fahrzeugkonzept der G-Klasse.

Pionier auf allen Wegen. Das Fahrzeugkonzept der G-Klasse.

Mercedes-Benz G 350 d Professional: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 11,1/9,1/9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Mercedes-AMG G 63: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 17,2/11,8/13,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 322 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Mercedes-AMG G 65: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 22,7/13,7/17,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 397 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Die G-Klasse von Mercedes-Benz hat sich in mehr als 36 Jahren Modellgeschichte kaum verändert.
Abspielen

Mehr zur Geschichte der G-Klasse:

Steigen Sie tiefer ein in die faszinierende Geschichte der G-Klasse und erfahren Sie mehr über das spannende Zusammenspiel von Tradition und Innovation. 

Mehr zur Geschichte der G-Klasse:

Steigen Sie tiefer ein in die faszinierende Geschichte der G-Klasse und erfahren Sie mehr über das spannende Zusammenspiel von Tradition und Innovation. 

Eine Legende schreibt Geschichte.

Seit 1979 gibt es die heutige G-Klasse. Sie belegt somit eindrucksvoll, wie wichtig Tradition für Mercedes-Benz ist. Verfolgen Sie die Historie der G-Klasse in Bildern.

Eine Legende schreibt Geschichte.

Seit 1979 gibt es die heutige G-Klasse. Sie belegt somit eindrucksvoll, wie wichtig Tradition für Mercedes-Benz ist. Verfolgen Sie die Historie der G-Klasse in Bildern.

Jede G-Klasse ist ein Unikat. Manufaktur in Graz.

Seit mehr als 35 Jahren wird die G-Klasse in unserer Manufaktur im österreichischen Graz von Hand gefertigt. Mittlerweile haben über eine Viertelmillion Modelle die Fabrik verlassen.

Jede G-Klasse ist ein Unikat. Manufaktur in Graz.

Seit mehr als 35 Jahren wird die G-Klasse in unserer Manufaktur im österreichischen Graz von Hand gefertigt. Mittlerweile haben über eine Viertelmillion Modelle die Fabrik verlassen.

Die G-Klasse von Mercedes-Benz wird von Hand in der Manufaktur in Graz geschweißt.

Allein für den Leiterrahmen der G-Klasse sind etwa 5.000 Schweißpunkte nötig.

In der Manufaktur in Graz werden Karosserie und Motor der G-Klasse zusammengefügt.

In der Manufaktur in Graz werden Fahrwerk und Motor miteinander verbunden.

Montage des Antriebsstrangs der G-Klasse von Mercedes-Benz in der Manufaktur in Graz.

Montage des Antriebststrangs der G-Klasse in der Manufaktur in Graz.

Die Rohkarosserie der G-Klasse wird in der Manufaktur Graz für das Auftragen der Lackschichten vorbereitet.

Vor dem Lackieren werden Verschmutzungen und Oxide gründlich entfernt.

Nach der kathodischen Tauchlackierung wird der Aufbau der G-Klasse für die nächsten Schritte vorbereitet.

Der Aufbau der G-Klasse nach der kathodischen Tauchlackierung.

Ein Karosseriespengler korrigiert kleinste Unebenheiten bei jeder G-Klasse schon vor dem Lackieren in der Manufaktur Graz.

Ein Karosseriespengler korrigiert kleinste Unebenheiten vor dem Lackieren.

Im Lichttunnel wird jede G-Klasse vor der Auslieferung akribisch auf Fehler im Lack und der Karosserie untersucht.

Jede G-Klasse wird im Lichttunnnel akribisch auf kleinste Fehler gecheckt.

Vor der finalen Abnahme im Lichttunnel werden die Metallic-Lacke der G-Klasse auf Hochglanz poliert, bevor das Fahrzeug ausgeliefert wird.

Vor der finalen Abnahme wird die G-Klasse hochglanzpoliert.

Kleinste Mängel – im Lichttunnel entdeckt und markiert – werden vor der Auslieferung der G-Klasse natürlich beseitigt.

Im Lichttunnel werden selbst minimale Unebenheiten sichtbar.

Jede G-Klasse von Mercedes-Benz wird in Handarbeit aus etwa 3.000 Einzelteilen in Graz gefertigt.

Erst nach mehr als 100 Mannstunden verlässt eine G-Klasse die Manufaktur.

Die Modellvielfalt der G-Klasse erfordert bis heute eine manuelle Produktion auf nur einer Fertigungsstraße. Deshalb wählen erfahrene Mechaniker aus insgesamt 10.000 Einzelteilen die circa 3.000 passenden aus, um sie dann mit größter Sorgfalt zu einer neuen G-Klasse zusammenzufügen. Erst nach über 100 Mannstunden – fast dreimal so viel wie bei maschinell gefertigten Fahrzeugen – verlässt eine G-Klasse ihren Ursprungsort.

Tour de G: In der G-Klasse bis ans Ende der Welt.

Mit einem Mercedes-Benz 300 GD, 3-Liter-Dieselmotor und 65 kW (88 PS), machte sich Gunther Holtorf 1988 auf den Weg, Geschichte zu schreiben und einen Kontinent nach dem anderen zu erkunden. Er durchfuhr 215 Länder, Regionen und Territorien und legte knapp 900.000 Kilometer zurück – mit nur einem Motor. Weltrekord.

Tour de G: In der G-Klasse bis ans Ende der Welt.

Mit einem Mercedes-Benz 300 GD, 3-Liter-Dieselmotor und 65 kW (88 PS), machte sich Gunther Holtorf 1988 auf den Weg, Geschichte zu schreiben und einen Kontinent nach dem anderen zu erkunden. Er durchfuhr 215 Länder, Regionen und Territorien und legte knapp 900.000 Kilometer zurück – mit nur einem Motor. Weltrekord.

Unter verschärften Bedingungen.

Gut 250.000 der knapp 900.000 Kilometer legt der 300 GD von Mercedes-Benz, seinem Naturell entsprechend, abseits befestigter Wege zurück.

Unter verschärften Bedingungen.

Gut 250.000 der knapp 900.000 Kilometer legt der 300 GD von Mercedes-Benz, seinem Naturell entsprechend, abseits befestigter Wege zurück.

Gunther Holtorf fährt mit seinem Mercedes-Benz 300 GD durch das von buddhistischen Stätten und dem Himalaya-Massiv geprägte tibetische Hochland.
Gunther Holtorf demonstriert mit seinem Mercedes-Benz 300 GD in Tansania die Wattiefe der G-Klasse.
Die Mercedes-Benz G-Klasse „Otto“ zwischen hoffnungslos überladenen Lkw in Indien.
Der Mercedes-Benz 300 GD, hier im Schiffscontainer, war das erste ausländische Privatfahrzeug auf Jamaika.
Gunther Holtorf vor seinem Mercedes-Benz 300 GD in der Salzpfanne Salar de Uyuni in Bolivien 1997.
Der Mercedes-Benz 300 GD „Otto“ in Tansania.

Unter verschärften Bedingungen.

Gut 250.000 der knapp 900.000 Kilometer legt der 300 GD von Mercedes-Benz, seinem Naturell entsprechend, abseits befestigter Wege zurück.

Unter verschärften Bedingungen.

Gut 250.000 der knapp 900.000 Kilometer legt der 300 GD von Mercedes-Benz, seinem Naturell entsprechend, abseits befestigter Wege zurück.

Auf Schotter- oder Wellblechpisten, im Schlamm, auf Schlaglochstrecken oder felsigen Kletterpassagen im Hochgebirge – für Fahrwerk und Chassis entspricht diese Belastung rund 2,5 Millionen Kilometer normalen mitteleuropäischen Bedingungen.
Wollen auch Sie genau wie Gunther Holtorf gewohnte Pfade verlassen, die Welt erkunden und dabei die Faszination und Perfektion von Mercedes-Benz erleben?

Offroad-Eigenschaften: Erster. Auf allen Wegen.

Die G-Klasse braucht keine Straßen. Sie bahnt sich immer ihren Weg, denn wo andere ausweichen, beginnt ihr Terrain.

Offroad-Eigenschaften: Erster. Auf allen Wegen.

Die G-Klasse braucht keine Straßen. Sie bahnt sich immer ihren Weg, denn wo andere ausweichen, beginnt ihr Terrain.

Kraftstoffverbrauch Mercedes-Benz G 500 innerorts/außerorts/kombiniert: 14,5/11,0/12,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 289 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Mehr zu den Offroad-Eigenschaften der G-Klasse:

Die G-Klasse bietet kompromisslose Geländetauglichkeit. Kaum etwas bringt sie aus dem Gleichgewicht. Ihre Stabilität, Bodenfreiheit und robuste Geländefähigkeit sind legendär.

Mehr zu den Offroad-Eigenschaften der G-Klasse:

Die G-Klasse bietet kompromisslose Geländetauglichkeit. Kaum etwas bringt sie aus dem Gleichgewicht. Ihre Stabilität, Bodenfreiheit und robuste Geländefähigkeit sind legendär.

Offroad-Technologien: Für Abenteuer geschaffen.

Extrem robust, extrem geländetauglich, extrem G-Klasse. 

Offroad-Technologien: Für Abenteuer geschaffen.

Extrem robust, extrem geländetauglich, extrem G-Klasse. 

Über Straße, Stock und Stein.

Drei 100-Prozent-Differentialsperren – offroad das einzig wahre Assistenzsystem.

Basis jeder G-Klasse ist der verwindungssteife Leiterrahmen aus Stahlblech.

Leiterrahmen

Das Bild zeigt die Tasten für die drei 100-Prozent-Differentialsperren der G-Klasse von Mercedes-Benz.

Differentialsperren

Wichtigstes Bauteil: Rückgrat.

Lässt sich nicht verbiegen: die G-Klasse mit Leiterrahmen aus 3–4 mm dickem Stahl.

Extrapower auf Knopfdruck.

Geländeuntersetzung für eine optimierte Übertragung des Motordrehmoments.

Das Bild zeigt eine Nahaufnahme des Low-Range-Schalters in der Mercedes-Benz G-Klasse.

Low-Range-Schalter

Mercedes-Benz Intelligent Drive.

Leistungsfördernder Komfort und vorbildliche Sicherheit.

Mercedes-Benz Intelligent Drive.

Leistungsfördernder Komfort und vorbildliche Sicherheit.

Ob zur Rush-Hour, auf langen Nachtfahrten oder auf unbekannten Strecken – die G-Klasse entlastet Sie gerade in stressigen Situationen spürbar. Dahinter steht ein Konzept, das all unseren Fahrzeugen innewohnt und jede Fahrt in einem Mercedes einzigartig macht: Intelligent Drive. Denn die Zeit, die Sie hinter dem Steuer verbringen, ist Ihre Zeit. Zeit für Entspannung. Zeit, um Energie zu tanken. Damit Sie Ihr Ziel vor allem sicher, aber immer auch entspannt erreichen.

Kraftstoffverbrauch des Mercedes-AMG G 63 innerorts/außerorts/kombiniert: 17,2/11,8/13,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 322 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Meisterstücke der Automobilbaukunst: Sondermodelle der G-Klasse.

Einzigartig und streng limitiert: Der außergewöhnliche Mercedes-Maybach G 650 Landaulet und der spektakuläre Mercedes-AMG G 63 6x6 sind das Nonplusultra in Sachen Vorwärtsdrang und Exklusivität. Auch der regulär erhältliche G 500 4x42 folgt unbeirrt dem Motto „Geht nicht gibt’s nicht.“

Meisterstücke der Automobilbaukunst: Sondermodelle der G-Klasse.

Einzigartig und streng limitiert: Der außergewöhnliche Mercedes-Maybach G 650 Landaulet und der spektakuläre Mercedes-AMG G 63 6x6 sind das Nonplusultra in Sachen Vorwärtsdrang und Exklusivität. Auch der regulär erhältliche G 500 4x42 folgt unbeirrt dem Motto „Geht nicht gibt’s nicht.“

Kraftstoffverbrauch Mercedes-Maybach G 650 Landaulet innerorts/außerorts/kombiniert: 22,7/13,7/17,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 397 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Kraftstoffverbrauch Mercedes-AMG G 63 6x6 innerorts/außerorts/kombiniert: 19,6–11,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 459–295 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Kraftstoffverbrauch Mercedes-Benz G 500 4x42 innerorts/außerorts/kombiniert: 17,2/11,8/13,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 323 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Kraftstoffverbrauch Mercedes-Benz G 350 d innerorts/außerorts/kombiniert: 11,1/9,1/9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Kraftstoffverbrauch Mercedes-Benz G 500 innerorts/außerorts/kombiniert: 14,5/11,0/12,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 289 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Mehr zu aktuell verfügbaren Sondermodellen der G-Klasse:

Erleben Sie weitere Highlights der G-Klasse und erfüllen Sie sich mit diesen exklusiven Sondermodellen einen Traum: mit Offroad-Kompetenz, Sportlichkeit, Dynamik und luxuriöser Ausstattung. Purer Fahrspaß inklusive. 

Mehr zu aktuell verfügbaren Sondermodellen der G-Klasse:

Erleben Sie weitere Highlights der G-Klasse und erfüllen Sie sich mit diesen exklusiven Sondermodellen einen Traum: mit Offroad-Kompetenz, Sportlichkeit, Dynamik und luxuriöser Ausstattung. Purer Fahrspaß inklusive. 

Der G 500 4x42: Die Krönung einer Legende.

Geschaffen, um zu erobern.

Der G 500 4x42: Die Krönung einer Legende.

Geschaffen, um zu erobern.

Das Mercedes-Benz G-Klasse Showcar G 500 4x4² sorgt im Gelände für Furore.

Das Mercedes-Benz G-Klasse Showcar G 500 4x42.

Der Mercedes-Benz G 500 4x4² beeindruckt mit 100 cm Wattiefe.

Der Mercedes-Benz G 500 4x42 beeindruckt mit 100 cm Wattiefe.

In seinem Revier – onroad wie offroad. Der G 500 4x4² von Mercedes-Benz dominiert, wo er auftaucht.

Schlamm. Geröll. Sand. Wasser. Je wilder und unwegsamer die Natur, desto mehr ist der G 500 4x42 in seinem Element. Souverän erobert er Terrain, in das sich andere erst gar nicht vorwagen. Enorme 44 cm Bodenfreiheit, permanenter Allradantrieb, Geländereduktion im Verteilergetriebe, Portalachsen sowie drei 100-Prozent-Differentialsperren machen ihn extrem kletterfähig. Und mit sagenhaften 100 cm Wattiefe ist sein unstillbarer Drang nach Freiheit auch auf „Tauchgängen“ nur schwer zu bändigen.

Der G 500 4x4² ist eine imposante Erscheinung und zieht alle Blicke auf sich.

Gewaltige Bodenfreiheit und voluminöse Bereifung. 

So überlegen im Gelände, so kultiviert bewegt er sich auf der Straße. Dank seiner Spurverbreiterung und seinen Portalachsen liegt der G 500 4x42 satt und souverän auf dem Asphalt. Die Verstelldämpfung steigert im Sport-Modus deutlich die Agilität des Fahrverhaltens auf dem hoffentlich kurvenreichen Weg zurück in die Stadt. Oder Sie genießen ganz einfach entspanntes Fahren in und durch die Metropolen dieser Welt im Comfort-Modus.

Mercedes-Benz G 500 4x42 Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 17,2/11,8/13,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 323 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Der G 350 d Professional: G-Klasse pur.

Mit Offroad-Kompetenz. Mit Robustheit. Mit Ecken und Kanten.

Der G 350 d Professional: G-Klasse pur.

Mit Offroad-Kompetenz. Mit Robustheit. Mit Ecken und Kanten.

Der mattschwarz lackierte Kühlergrill des Mercedes-Benz G 350 d Professional ist Purismus in Reinform.

Purismus in Reinform – Kühlergrill in Mattschwarz.

Die optionalen Steinschlagschutzgitter schützen die Schweinwerfer des Mercedes-Benz G 350 d Professional auch bei den härtesten Einsätzen.

Höchst professionell: Steinschlagschutzgitter für die Scheinwerfer.

Der bärenstarke V6-Dieselmotor sorgt auch im G 350 d Professional für souveränen Vortrieb.

V6-Dieselmotor mit souveränem Vortrieb – für alle Aufgaben. 

Der Dachgepäckträger erhöht nochmals die Leistungsfähigkeit und Praxistauglichkeit des G 350 d Professional von Mercedes-Benz.

Dachgepäckträger. Retro-Außenspiegel. Das ist G-Klasse pur.

Wichtiger als das Typenschild sind die Allterrain-Reifen des Mercedes-Benz G 350 d Professional.

Kein Durchkommen? Nicht für den G 350 G Professional mit Allterrain-Reifen.

Der G 350 d Professional – die pure Freude für alle, die weit kommen wollen. Die großen Stärken des G 350 d Professional sind seine Praxistauglichkeit und Funktionalität. Dank seiner erhöhten Nutzlast können Sie viel mit ihm transportieren – sein Ladegewicht reicht bis zu 592 Kilogramm. Zusätzlich gibt es eine optionale Stoßstange mit einer Vorrüstung für eine Seilwinde.

Der Macher für Macher.

Der Macher für Macher.

Funktionalität und Komfort – das Interieur im G 350 d Professional ist eine gelungene Symbiose der scheinbaren Gegensätze.

Funktional und komfortabel zugleich – das Interieur.

Eine saubere Sache im Mercedes-Benz G 350 d Professional – der Fußboden kann dank Ablauf ausgespritzt und gründlich gereinigt werden.

Praktisches Detail – der Ablauf im Fußboden des G 350 d Professional.

Der G 350 d Professional setzt noch eins drauf – im Professional Offroad-Paket ist der Laderaum mit Holz versehen.

Klassisch und praktisch – Laderaum mit Holz im Professional Offroad-Paket.

Der Mercedes-Benz G 350 d Professional mit Allterrain-Reifen ist in jedem Gelände souverän.

Souverän in jedem Gelände – dank Allterrain-Reifen.

Der Macher für Macher.

Der Macher für Macher.

Die Allterrain-Reifen sorgen dafür, dass selbst hochgesetzte Ziele erreicht werden. Das optionale Professional Offroad-Paket setzt noch eins drauf. Ein Steinschlagschutzgitter für die Scheinwerfer vorne, auf zusätzlichen Wunsch auch für die Blinker.

Zudem ist der Laderaum mit Holz versehen. Und der Dachgepäckträger erhöht die Leistungsfähigkeit des G 350 d Professional nochmals – wie das optionale Ladeschutz-Paket mit Anhängerkupplung mit Kugelkopf.

Mercedes-Benz G 350 d Professional: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 11,1/9,1/9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

designo manufaktur Edition – Auf dem Gipfel der Individualität.

Entdecken Sie das neue Sondermodell der G-Klasse, das höchste Ansprüche erfüllt.

designo manufaktur Edition – Auf dem Gipfel der Individualität.

Entdecken Sie das neue Sondermodell der G-Klasse, das höchste Ansprüche erfüllt.

Exterieur, das unter die Haut geht.

Exterieur, das unter die Haut geht.

Das Bild zeigt das expressive Exterieur der designo manufaktur Edition der Mercedes-Benz G-Klasse in Magmarot.

Exterieur, das unter die Haut geht.

Exterieur, das unter die Haut geht.

Die ausdrucksstarken Lackierungen in glutvollem Magmarot, blendendem Mysticweiß oder tiefstem Obsidianschwarz sorgen für einen dynamischen Auftritt. Obsidianschwarz lackierte Elemente in Kombination mit dem Sport-Paket und den schwarz lackierten 19’’ AMG Leichtmetallrädern akzentuieren darüber hinaus das Exterieur.

Interieur der Extra-Klasse.

Interieur der Extra-Klasse.

Das Bild zeigt das exklusive Interieur der designo manufaktur Edition der Mercedes-Benz G-Klasse mit roten Details.

Interieur der Extra-Klasse.

Interieur der Extra-Klasse.

Im Interieur sorgen das Exklusiv-Paket und das Chrom-Paket für ein stilvoll-elegantes Ambiente. Durch die hochwertigen Materialien der Polsterung designo Leder Nappa schwarz mit farblich abgestimmten Ziernähten in Rot und das AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa zweifarbig classicrot / schwarz wird die Exklusivität ausdrucksstark in Szene gesetzt. Weitere Highlights sind die belederten Haltegriffe und die „designo manufaktur Edition“ Plakette auf dem Aschenbecherdeckel.

Kraftstoffverbrauch des G 350 d: innerorts/außerorts/kombiniert: 11,1/9,1/9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Kraftstoffverbrauch des G 500: innerorts/außerorts/kombiniert: 14,5/11,0/12,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 289 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Exclusive Edition – die G-Klasse in ihrer exklusivsten Form.

Ein Sondermodell, das mit Leidenschaft nach Perfektion strebt und sein Ziel in der Exclusive Edition nun endgültig erreicht.

Exclusive Edition – die G-Klasse in ihrer exklusivsten Form.

Ein Sondermodell, das mit Leidenschaft nach Perfektion strebt und sein Ziel in der Exclusive Edition nun endgültig erreicht.

Exterieur – eine absolute Ausnahmeerscheinung.

Exterieur – eine absolute Ausnahmeerscheinung.

Das Bild zeigt das dynamisch inszenierte Exterieur der Exclusive Edition der Mercedes-Benz G-Klasse.

Exterieur – eine absolute Ausnahmeerscheinung.

Exterieur – eine absolute Ausnahmeerscheinung.

Die Exclusive Edition ist die schönste Verbindung von Dynamik und Eleganz. Wahr gemacht mit einer unglaublichen Farbenvielfalt der Lacke. Darunter der auf Wunsch erhältliche neue Mattlack AMG Monza grau magno. Für den imposanten Auftritt sorgen 21’’ Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design, ein Unterschutz aus Edelstahl, seitliche AMG Sport-Streifen und die Reserveradabdeckung in Wagenfarbe lackiert.

Interieur – die schönste Verbindung von Eleganz und Komfort.

Interieur – die schönste Verbindung von Eleganz und Komfort.

Das Bild zeigt das elegante und komfortable Interieur der Exclusive Edition der Mercedes-Benz G-Klasse.

Interieur – die schönste Verbindung von Eleganz und Komfort.

Interieur – die schönste Verbindung von Eleganz und Komfort.

Das designo Exklusiv-Paket und das designo Interieur zweifarbig (in neun Farbkombinationen erhältlich) schaffen ein unverwechselbares Ambiente. Die zweifarbigen Sportsitze mit Seitenwangen in Carbonleder oder Leder Nappa werden flankiert von Zierelementen aus AMG Carbon oder designo Klavierlack schwarz sowie einer zweifarbigen Instrumententafel in designo Leder Nappa. Für allerhöchsten Komfort sorgt unter anderem das Sitzkomfort-Paket inklusive Multikontursitze und Sitzklimatisierung.

Kraftstoffverbrauch des G 350 d: innerorts/außerorts/kombiniert: 11,1/9,1/9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 261 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Kraftstoffverbrauch des G 500: innerorts/außerorts/kombiniert: 14,5/11,0/12,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 289 g/kmDie angegebenen Werte zum Kraftstoffverbrauch und zu den CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern/Reifen.

Mehr zu den Motorisierungen der G-Klasse:

Unter der Motorhaube einer G-Klasse steckt immer etwas Besonderes. Vergleichen Sie alle Daten und Fakten auf einen Blick.

Mehr zu den Motorisierungen der G-Klasse:

Unter der Motorhaube einer G-Klasse steckt immer etwas Besonderes. Vergleichen Sie alle Daten und Fakten auf einen Blick.

Motorisierungen der G-Klasse vergleichen.

Motorisierungen der G-Klasse vergleichen.

Alle Daten und Fakten: das Flaggschiff Mercedes-AMG G 65 und der Mercedes-Benz G 500 im direkten Vergleich.

Motor wählen

  • Manual
  • Automatik

Diesel

Benziner (Super, Super Plus)

Alternative

Diesel

Benziner (Super, Super Plus)

Alternative

Vergleichsmotor wählen

  • Manual
  • Automatik

Diesel

Benziner (Super, Super Plus)

Alternative

Diesel

Benziner (Super, Super Plus)

Alternative

Vergleichen Sie die Motorisierungen der G-Klasse.

Close

Motorisierungen vergleichen.

Wählen Sie zwei Motorisierungen, um deren technische Daten in direkter Gegenüberstellung zu sehen.

Motor wählen
Vergleichsmotor wählen
Vergleichen
Close

Wählen Sie eine Motorisierung

Mercedes-AMG – Geballte Kraft. Markant verpackt.

Jedes AMG-Modell wird vom Antriebsstrang aufwärts vollständig zu einem einzigartigen mechanischen Meisterwerk entwickelt. Für eine faszinierende Driving Performance.

Mercedes-AMG – Geballte Kraft. Markant verpackt.

Jedes AMG-Modell wird vom Antriebsstrang aufwärts vollständig zu einem einzigartigen mechanischen Meisterwerk entwickelt. Für eine faszinierende Driving Performance.

Intelligent vernetzt. Die Konnektivität der G-Klasse.

Über das Portal bündeln wir für Sie die innovativen Services connect, inspire, move, assist und finance. Steigen Sie ein in die Welt von Mercedes me connect.

Intelligent vernetzt. Die Konnektivität der G-Klasse.

Über das Portal bündeln wir für Sie die innovativen Services connect, inspire, move, assist und finance. Steigen Sie ein in die Welt von Mercedes me connect.

Die App für Sie.

Die App für Sie.

Das Bild zeigt ein Smartphone mit der Startseite der Mercedes me App für die Mercedes-Benz G-Klasse.

Alle mobilen Services in einer App auf Ihrem Smartphone.

Die App für Sie.

Die App für Sie.

Mercedes me connect vereint Information, Wartung, Steuerung und Service in einer App. Machen Sie Ihre G-Klasse zu mehr – zu einem Teil Ihrer Lebenswelt. Ver- und entriegeln Sie Ihr Fahrzeug per Smartphone, überprüfen Sie bereits vor der Fahrt den Kraftstofffüllstand oder orten Sie Ihre G-Klasse. Jederzeit und egal wo Sie sind.

Mercedes me connect Basisdienste.

Mercedes me connect Basisdienste.

Das Bild zeigt den Reifendruck der Mercedes-Benz G-Klasse in der Mercedes me App auf einem Smartphone.

Mit Mercedes me connect haben Sie die Fahrzeugdaten stets im Blick.

Mercedes me connect Basisdienste.

Mercedes me connect Basisdienste.

Mehr Sicherheit, mehr Komfort. Mehr Zeit für mich.
  • Telediagnose
  • Pannenmanagement
  • Unfallmanagement
  • Wartungsmanagement
  • Mercedes-Benz Notrufsystem
  • Fahrzeugdiagnose

Bilder und Filme.

Bilder und Filme.

Die ikonische Linienführung der Mercedes-Benz G-Klasse ist seit 1979 nahezu unverändert.
Mit seiner gewaltigen Bodenfreiheit und der voluminösen Bereifung zieht der Mercedes-Benz G 500 4x4² alle Blicke auf sich – onroad wie offroad.
Das zweifarbige designo Leder porzellan / schwarz mit Ziernähten in Porzellan macht die Mercedes-AMG Modelle noch individueller.
Mercedes-Benz G-Klasse: Sondermodell Mercedes-Maybach G 650 Landaulet
„Otto“, der chinablaue Mercedes-Benz 300 GD von Gunther Holtorf, posiert vor den spektakulären Bergkämmen des Himalaya.
Das Bild zeigt eine Mercedes-Benz G-Klasse bei ihrer obligatorischen Testfahrt auf dem Schöckl im steirischen Graz.
Das Farb-Paket Aliengreen für die Mercedes-AMG Modelle ist genauso spektakulär wie die Fahrzeuge selbst.