Fahrassistenz und Sicherheit

Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC

Fahrassistenz und Sicherheit

Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC

Komfortabel Abstand halten im Kolonnenverkehr.

Das Bild veranschaulicht die Funktion des Aktiven Abstands-Assistenten DISTRONIC, der Ihr Fahrzeug im sicheren Abstand zum Vordermann halten kann.
Erneut ansehen

Komfortabel Abstand halten im Kolonnenverkehr.

Das System fährt automatisch mit einer voreingestellten Wunschgeschwindigkeit und hält dabei einen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug.

Das System fährt automatisch mit einer voreingestellten Wunschgeschwindigkeit und hält dabei einen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug.

Der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC entlastet den Fahrer im Kolonnenverkehr auf Autobahnen und Fernstraßen und bietet besonderen Komfort im Stop-and-Go-Verkehr. Das System arbeitet in einem Geschwindigkeitsbereich von 0 bis 210 km/h und lässt sich auch im Stillstand ohne ein vorausfahrendes Fahrzeug einschalten. Durch die Informationen der Radarsensorik kann auf einscherende und vorausfahrende Fahrzeuge frühzeitig reagiert werden. Das automatische Abbremsen erfolgt mit bis zu 50 % der maximalen Bremsleistung. In Situationen, die höhere Verzögerungswerte erfordern, wird der Fahrer optisch und akustisch gewarnt. 

Weitere Vorteile des Aktiven Abstands-Assistenten DISTRONIC:

  • Dynamik nach Wunsch.

Die Wahl der Fahrprogramme „Komfort“ oder „Sport“ beeinflusst auch die Fahrcharakteristik der automatischen Abstandsregelung. So wird im Modus „Sport“ bei Folgefahrt oder Spurwechsel dynamischer und stärker beschleunigt. Im Modus „Komfort“ arbeitet das System komfortbetonter.

  • Schutz vor Kollisionen.

Wenn trotz der Geschwindigkeitsreduzierung des Aktiven Abstands-Assistenten DISTRONIC eine Kollision droht, greift der serienmäßige Aktive Brems-Assistent ein, um einen Unfall nach Möglichkeit zu verhindern.