Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modell.

Authentische Fahrdynamik dank typischer AMG DNA.

Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modell.

Authentische Fahrdynamik dank typischer AMG DNA.

  • Exterieur

    Das Bild zeigt die Seite des Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modells aus der Froschperspektive von hinten.
    Das Bild zeigt eine Nahaufnahme des Kühlergrills des Mercedes-AMG C 43 4MATIC von seitlich vorne.
    Das Bild zeigt das Heck des Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modells in Nahaufnahme.

    AMG typische Handschrift.

    AMG typische Handschrift.

    Die Faszination des Motorsports im täglichen Leben – diese Kombination bringt das Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modell auch optisch auf den Punkt. Zu den charakteristischen Merkmalen des sportlich-markanten Exterieurdesigns gehören Anbauteile und Zierelemente in Silberchrom, Iridiumsilber matt und Hochglanzschwarz sowie die zwei Endrohrblenden im Doppelendrohrdesign und der „BITURBO 4MATIC“ Schriftzug auf den vorderen Kotflügeln.

  • Interieur

    Exklusives, sportliches Flair.

    Das Bild zeigt das Cockpit des Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modells aus Fondperspektive.
    Das Bild zeigt die AMG Performance Sitze im Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modell.
    Das Bild zeigt einen Blick in den Fahrerraum des Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modells aus Perspektive des Beifahrers.

    Exklusives, sportliches Flair.

    Im Interieur erwartet den Fahrer authentische Sportwagen-Atmosphäre mit unten abgeflachtem Multifunktions-Sportlenkrad, Sportsitzen mit ausgezeichnetem Seitenhalt und einem exklusiven AMG Kombiinstrument mit AMG Menü. Die Sitzbezüge, Türmittelfelder sowie Instrumententafeloberteil und Bordkanten werden mit einer für die 43er-Modelle typischen roten Ziernaht versehen.

  • Technik

    Aus Technologie wird Performance.

    Das Bild zeigt das AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk des Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modells von der Seite.
    Das Bild zeigt einen freigestellten AMG 3,0-Liter-V6-Biturbomotor.

    Aus Technologie wird Performance.

    Dank der von Mercedes-AMG Ingenieuren entwickelten Technik lässt sich das Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modell sehr agil und mit begeisternder Querdynamik fahren. Die Basis für das hohe Maß an AMG typischer Driving Performance bilden der von Mercedes-AMG weiterentwickelte Mercedes-Benz 3,0-Liter-V6-Biturbomotor mit 270 kW (367 PS) und der performanceorientierte Allradantrieb AMG Performance 4MATIC mit AMG spezifischer Kraftverteilung von 31 % an der Vorderachse und 69 % an der Hinterachse. Die dreistufige AMG Verstelldämpfung des AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerks wird vom Mercedes-AMG C 63 übernommen.

Mercedes-AMG C 43 4MATIC: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,1–7,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 185–181 g/km<p>Die angegebenen Werte&nbsp;sind&nbsp;die „gemessenen&nbsp;NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung und ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p>