Laden an IONITY Schnellladestationen.

Laden an IONITY Schnellladestationen.

Was ist IONITY?

Was ist IONITY?

IONITY ist ein Joint Venture der Automobilhersteller BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company sowie Audi und Porsche. Es tritt an, um ein Netz zuverlässiger und leistungsstarker Ladestationen entlang der europäischen Hauptverkehrsachsen zu realisieren. Mit ihrer Leistung von bis zu 350 kW ermöglichen diese Stationen kürzeste Ladezeiten bei gleichzeitig komfortabler Nutzung. IONITY ermöglicht es, die Vorteile der Elektromobilität auf der Langstrecke zu genießen.

Wie lade ich an einer IONITY Schnellladestation?

Wie lade ich an einer IONITY Schnellladestation?

EQC Fahrer erhalten vergünstigten Zugang zu dem High-Power-Charging-Netzwerk IONITY, das durch seine Schnellladestationen an den wichtigsten europäischen Fernstraßen entspannte Langstreckenfahrten ermöglicht.
Über Mercedes me Charge kann sich der Kunde die genaue Position und die aktuelle Verfügbarkeit von Ladestationen, sowie den Preis am Standort des Autos, entlang der Route oder am Ziel einer Fahrt anzeigen lassen. Das im Fahrzeug installierte Navigationssystem wird ebenfalls mit diesen Daten versorgt und kann die Streckenführung entsprechend adaptieren.
An der Ladesäule erfolgt die Authentifizierung über die Anzeige auf dem Media-Display, die Smartphone-App oder die RFID-Karte. Alles Weitere wird über Mercedes me Charge ganz automatisch geregelt. Eine Anmeldung, eine Abrechnung. Für viele öffentlichen und alle IONITY Ladestationen.

Der EQC ist in

40*

Minuten an der IONITY Ladestation aufgeladen.

* Minimale Ladezeit 10-100 % Ladezustand.

EQC 400 4MATIC: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 19,7; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1]